Die BALEARISCHE-Inseln befinden sich in der Nähe von Spanien im Mittelmeer.

 

Man kann mit Recht sagen, daß die Balearen aus vier Inseln und aus ebenso vielen Welten bestehen. Das trifft auf die Balearen uneingeschränkt zu.

Die balearischen Inseln sind ein Teil der Europäischen Union (EU) mit der Währung Euro und gehören politisch zu Spanien.

Das rundum erträgliche, milde Klima über das ganze Jahr, mit angenehmen Wassertemperaturen, tragen zu einem guten Empfinden während des Aufenthaltes mit bei.

Schier endlose Strände, mit ursprünglichen Landstrichen und einem "Gebirge" im Inneren der Inseln, ermöglichen Ferien für jeden Geschmack.

Balearen "Inseln des milden Klima"

Die balearischen Inseln sind eine geographisch zu Spanien gehörende Inselgruppe im Mittelmeer, mit nur wenigen 100-km nördlichem Abstand - zu Nordafrika gelegen.

Dazu gehören die größte Insel Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera.

Strände, mit ursprünglichen Landstrichen im inneren der Inseln, ermöglichen Ferien für jeden Geschmack.

Es gibt herrliche, alte Städte an den Küsten und verträumte Dörfer in den Bergen.

Feste auf dem Lande und Kultur auf Weltniveau in den Metropolen. Es bleibt kein Wunsch unerfüllt.